PREIS ANFRAGEN


Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

AMBU Infusionsarm-Trainer

AMBU Infusionsarm-Trainer
621,00 € *

alle Preise sind Netto-Preise nur für gewerbliche Kunden zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • A255001000

Fragen zum Artikel?

Der Ambu I.V.-Trainerarm wird mit Infusionsständer, 5 und 50 ml Spritze zur Befüllung,... mehr
Produktinformationen "AMBU Infusionsarm-Trainer"

Der Ambu I.V.-Trainerarm wird mit Infusionsständer, 5 und 50 ml Spritze zur Befüllung, Überlaufschlauch, rotem Farbkonzentrat, Talkum und blauer Tragetasche/Unterlage geliefert.

Wirklichkeitsnah bis ins Detail.
Der Ambu I.V.-Trainerarm vermittelt eine verblüffend naturgetreue Anwendung. Mit ihm lassen sich die Punktion mit Kanülen und Kathetern, die Infusion, die Injektion von Medikamenten, die Entnahme von Blutproben oder das Tasten eines manuell erzeugten Pulses üben.

Eigenschaften:
Der Arm ist als eigenständiges Trainingsgerät mit Infusionsständer, komplettem Zubehör und Übungsmatte erhältlich. Optional kann er an einen Torso, wie z.B. am Ambu Man und Defib Trainer adaptiert werden.
Beim Ambu MegaCode Simulator und dem Mini MegaCode Trainer ist er serienmäßig.
Die anatomisch korrekt eingebauten drei Latexvenen und eine Arterie schließen sich nach dem Einstich von selbst und ermöglichen das mehrfache Punktieren derselben Stelle. Dies verlängert die Lebensdauer der Venen/Arterie.
Die Haut besteht aus Naturlatex und schließt ebenfalls nach dem Einstich sauber ab. Sie lässt sich zum Austausch leicht abrollen.
Das flexible Handgelenk und das dreh- und kippbare Schultergelenk lassen dem Anwender einen großen Spielraum bei der Einhaltung der optimalen Arbeitsposition.
Am Oberarm kann eine Venenstauung durch das Anlegen einer Blutdruckmanschette oder einer Staubinde erzeugt werden.
Das Flüssigkeitsreservoir ist vor Inbetriebnahme zu befüllen, wobei ein Ventilsystem die Bildung von störenden Luftblasen verhindert.
Um die Maßnahmen des Anwenders kontrollieren zu können, sind alle vier Adern mit einem kleinen transparentem Teilstück versehen.
Ein manuell betätigter Pulsbalg ermöglicht es das Tasten des Pulses zu üben.
Die robuste, abwischbare Übungsmatte ist gleichzeitig als Transportverpackung verwendbar. Sie hat einen Montageschlitz für den Infusionsständer.
Der Handrücken ist realistisch überstreckbar.