PREIS ANFRAGEN


Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

AMBU Intubationstrainer

AMBU Intubationstrainer
1.380,00 € *

alle Preise sind Netto-Preise nur für gewerbliche Kunden zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • 186002000

Fragen zum Artikel?

Der Ambu Intubationstrainer Erwachsene ist ideal für das Training des Atemwegsmanagements.... mehr
Produktinformationen "AMBU Intubationstrainer"

Der Ambu Intubationstrainer Erwachsene ist ideal für das Training des Atemwegsmanagements.
Er verfügt über eine realitätsnahe und naturgetreue Anatomie, die durch eine seitliche Öffnung der linken Gesichtshälfte offen gelegt wird.
So kann der Intubationsvorgang genau beobachtet und gegebenenfalls korrigiert werden.
Die transparenten Wände des Pharynx und der Trachea gewährleisten zudem ideale Kontrollmöglichkeiten.

Einfacher Zugang zu den Atemwegen
Der Kopf lässt sich anheben und überstrecken. Das Schaumkissen dient der Unterpolsterung des Kopfes zur Herstellung der optimalen Ausgangsposition.

Esmarch`scher Handgriff
Der Esmarch`sche Handgriff lässt sich anatomisch korrekt ausführen.

Intubation
Der Ambu Intubationstrainer eignet sich für die Durchführung der nasalen und oralen Intubation mit unterschiedlichen Produkten wie ET- Tubus, Larynxmaske, Larynxtubus und Combitube.
Darüber hinaus können Absaugetechniken von Mund und Rachenhöhle sowie der Trachea geübt werden.

Akustische Signale
Zahnalarm
Bei zu starkem Druck mit dem Laryngoskop auf die Schneidezähne wird ein akustisches Signal ausgelöst.
Magenalarm
Der Ösophagus ist durch einen Pfropfen mit eingebautem akustischen Tongeber verschlossen.
Dieser wird bei fehlerhafter Intubation mit einem Trachealtubus im Ösophagus ausgelöst.

Ständer
Der aus leichtem Aluminium gefertigte Ständer ist mit rutschfesten Gummifüßen ausgestattet.

Schubladen
Es befinden sich am Ständer zwei praktische Schubladen für Zubehör: Laryngoskop, Tuben, Masken, Gleitgel, Bürste etc.

Abmessungen (mit Transporttasche):
Länge 400 mm
Breite 240 mm
Höhe 350 mm
Gewicht ca. 5 kg

Erlernbare Techniken:
Endotracheale Intubation
Nasotracheale Intubation
Fiberoptische Intubation
Positionierung der Larynxmaske
Positionierung des SLIPA
Positionierung des Oropharyngealtubus
Positionierung des Nasopharyngealtubus
Einführung von Absaugkathetern
Einführung von nasogastrischen Sonden
Einführung von Sauerstoffkathetern

Verwendbare Tubuen Größe:
Larynxmaske Größe 3 und 4
Endotrachealtubus 8 mm I. D.
Nasotrachealtubus 7 mm I. D.
Oropharyngealtubus 7 mm I. D. (ch 30)
Nasopharyngealtubus 6 mm I. D. (ch 26)
Absaugkatheter 4 mm I. D. (ch 18)
Magensonde max. 9 mm
Nasogastrische Sonden max. 7 mm